Wasseraufbereitung

UV-Strahlung, Wasserstoffperoxid, Umkehrosmose

Die von uns eingesetzten Wasseraufbereitungsverfahren sorgen für sauberes Wasser für Ihre Gewächshauskulturen.

Ultraviolettstrahlung

Bei der Behandlung mit ultravioletten Strahlen (UV) werden 99,9 % der im Wasser vorhandenen Bakterien und Krankheitserreger sicher inaktiviert. Im Nutz- und Zierpflanzenbau kommt dieses Verfahren am häufigsten zum Einsatz.

 

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist biologisch abbaubar und wird als Desinfektionsmittel verwendet. Es dient zur Bekämpfung organischer Verunreinigungen und erhöht den Sauerstoffgehalt des Wassers.

 

Umkehrosmoseanlage

Die Umkehrosmose ist ein physikalisches Verfahren, mit dem der natürliche Osmose-Prozess umgekehrt wird. Dabei wird das Wasser von den darin gelösten Stoffen wie Chlor, Sulfate, Natrium, Phosphate usw. gereinigt.

SIEHE AUCH :