Elektrische Verteiler

Kabel, Kabeltrasse, NSHV

Die nach der Stromquelle und an allen Unterpunkten installierten Verteilerschränke verteilen die elektrische Energie bis zum letzten Stellglied im Gewächshaus bzw. Techniklokal. Jeder Verteilerkasten erfüllt ein spezifisches, gemäß den geltenden Normen für Elektroinstallationen erstelltes Lastenheft.

Unterverteilung

Der Niederspannungshauptverteiler (NSHV) dient zum Schutz der gesamten elektrischen Anlage. Er wird vom Transformator bzw. durch ein Notstromaggregat (Notstromgruppe) versorgt.

 

 

Klimaschrank

Dieser in der Regel im Gewächshaus installierte Schrank schützt die unterschiedlichen elektrischen Gewächshaus-Einrichtungen (Motore für Öffnungen, Schirme, Luftumwälzer)und verteilt die elektrische Energie an sie. An der Frontseite können neben einer manuelle Steuervorrichtung auch Anzeigen für den Klimacomputer angebracht werden.

 

Heizschrank

Im Heizraum werden die verschiedenen Umwälzpumpen sowie die Gebläse von Brenner und CO2-Verteilungsanlage mit variabler Geschwindigkeit geregelt, um ein fein abgestuftes, optimiertes Energiemanagement zu gewährleisten. Der Klimacomputer interagiert mit den verschiedenen, mit ihm verbundenen Einrichtungen über diese Art von Verteilerschrank.

 

Schrank zur Magnetventil-Steuerung

Bei manuell oder automatisch gesteuerten Magnetventilen im Gewächshaus oder Techniklokal können die Steuerbefehle an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden.

SIEHE AUCH :